Ein 8. und ein 9. Mai

In diesem Jahr wiederholte sich der Jahrestag zum Ende des Zweiten Weltkriegs nun zum 65. Mal. In Russland kann sich eigentlich niemand den Feierlichkeiten am "Tag des Sieges" (Den' pobedy) entziehen. Interessierte in Deutschland müssen sich hingegen schon gezielt auf die Suche machen, um Näheres über den "Tag der Befreiung" heraus zu finden. Auch 65 Jahre nach Kriegsende scheint die Gedenkkultur in Deutschland und Russland noch so verschieden zu sein.

Über die Ereignisse entwickelte sich innerhalb unserer Projektgruppe aus Wolgograd, Hamburg und Bremen ein spontaner Austausch, der nachzulesen ist in unserem Blog